Jugendbeirat

Willkommen beim Jugendbeirat der Gemeinde Oststeinbek. Wir setzen uns für die Interessen der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Gemeinde Oststeinbek ein.

Kinder, Jugendliche bzw. junge Erwachsene sind als gleichberechtigte Mitglieder unserer Gesellschaft anzusehen. Das heißt, dass die Interessen und die Beteiligung am kommunalen Geschehen von Kindern,  Jugendlichen und jungen Erwachsenen von gleicher Bedeutung sind, wie die der erwachsenen Mitbürger. Die politische Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist durch den §47f der Gemeindeordnung von Schleswig-Holstein gesetzlich verankert.

Der Jugendbeirat ist eine Interessenvertretung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Gemeinde Oststeinbek. Bei gemeindlichen Planungen oder Vorhaben, die die Interessen von Kindern und/oder Jugendlichen berühren, stellt der Jugendbeirat sicher, dass die Wünsche der jungen Mitbürger ausreichend berücksichtigt werden.

Der Jugendbeirat besteht aus mindestens vier und maximal sieben Mitgliedern und wird für zwei Jahre gewählt.

Aktuell hat der Jugendbeirat vier Mitglieder: Jürnjakob Kelm (21 Jahre) ist der Vorsitzende und Kira Freiin von Hardenberg (22 Jahre) ist die stellvertretende Vorsitzende. Maya Bischoff (15 Jahre) ist die Schriftführerin und Leon Laatzen (15 Jahre) ist der Kassenwart.

Du möchtest auch Mitglied werden?

Wählbar für den Jugendbeirat sind alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach Vollendung des 14. Lebensjahres und vor Vollendung des 23. Lebensjahres – maßgebend ist der Tag der Wahl – und die ihren Wohnsitz in der Gemeinde Oststeinbek haben.

Die Mitglieder des Jugendbeirates werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Über anstehende Wahlen werdet ihr rechtzeitig per Post informiert.

Die Interessen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind bei vielen Themen berührt. Entsprechend vielfältig sind die Aufgaben.

Grundsätzlich besuchen die Mitglieder des Jugendbeirates verschiedene politische und nicht-politische Gremiensitzungen, verfügen über ein eigenes Budget im Gemeindehaushalt, können Anträge stellen und eigene Ideen umsetzen. Zentrale Aufgabe ist es, als Sprachrohr für die jungen Mitbürger von Oststeinbek zu fungieren.

Aktuell ist der Jugendbeirat am Bau eines „Fitnessstudios unter freiem Himmel“ sowie weiterer Ergänzungsflächen beteiligt. Weiterhin engagiert er sich im Rahmen der Planung des Schulneubaus und einer Jungendumfrage.

Jürnjakob Kelm und Kira Freiin von Hardenberg

Wir kommen monatlich zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Sehr gerne könnt ihr uns bei einer Sitzung besuchen! Wir würden uns freuen, eure Ideen oder Wünsche zu erfahren und mit euch in einen Dialog zu treten. Wann unsere nächste Sitzung ist, erfahrt ihr im Sitzungskalender.

Aktuell treffen wir uns jeden dritten Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr am Rathaus.

Eure Ansprechpartner, Kira und Jürnjakob, könnt ihr auch direkt per E-Mail an jugendbeirat(at)oststeinbek.de oder über das Instagramprofil „Jugendbeirat_Oststeinbek“ erreichen.

 

E-Mail senden

Instagram-Profil