Grundsteuerreform in Schleswig-Holstein

Die Grundsteuerreform verpflichtet alle Eigentümer und Eigentümerinnen von Grund und Boden zur Abgabe einer Feststellungserklärung bei dem zuständigen Finanzamt in der Zeit vom 01.07.2022 bis zum 31.10.2022.

Die benötigten Informationen können im Wesentlichen dem Grundbuchauszug zum Eigentum entnommen werden.

 

Folgen Sie einfach der Beschreibung und den inhaltliche Erklärungen für Eigentümer:innen von Grundstücken:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/landesregierung/themen/finanzen/grundsteuerreform/_mat/eigentuemer.html

ODER

Land- und Forstwirt:innen: Erforderliche Angaben               https://www.schleswig-holstein.de/DE/landesregierung/themen/finanzen/grundsteuerreform/_mat/landwirte.html?nn=806d357c-c12d-4312-b0a2-971de89f2cc4

 

Die in der Erklärung abzugebenden Bodenrichtwerte finden Sie unter nachfolgendem Link unter Angabe der Adresse:

https://danord.gdi-sh.de/viewer/resources/apps/bodenrichtwertefuergrundsteuerzweckesh/index.html?lang=de#/

 

Die einfache elektronische Abgabe erfolgt über das Elster Portal und Ihren Zugang, den Sie auch für die Einkommensteuererklärung nutzen: https://www.elster.de/eportal/infoseite/grundsteuerreform

 

Die Informations-Broschüre können Sie hier herunterladen: https://www.schleswig-holstein.de/DE/landesregierung/ministerien-behoerden/VI/Service/Broschueren/Broschueren_VI/220214_flyer_grundsteuerreform.pdf?__blob=publicationFile&v=3

 

Für Einzelfälle stehen die Feststellungserklärungen im Rathaus in Papierform zur Verfügung. Diese wurden den Kommunen jedoch nur in geringer Anzahl zur Verfügung gestellt. 

Bei Fragen zur Grundsteuerreform wenden Sie sich bitte direkt an das für Oststeinbek zuständige Finanzamt Stormarn, Berliner Ring 25 in 23843 Bad Oldesloe, Telefon 04531/507-900 oder E-Mail an poststelle@fa-stormarn.landsh.de.

Infoveranstaltung am 14.07. in Glinde

Die Stadt Glinde und das Finanzamt Stormarn laden für Donnerstag, 14. Juli, zum Informationsnachmittag rund um das Thema Grundsteuerreform ein. Beginn ist um 15 Uhr im Glinder Bürgerhaus (Markt 2). Eine Einzelberatung wird nicht möglich sein.