Ausbildung

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten

Du bist auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Ausbildung, die deine kommunikative Art unterstützt und eine ausgewogene Kombination aus Theorie und Praxis bietet? Du bist ein kreativ denkender Mensch mit sozialer Kompetenz und der Fähigkeit, rechtliche Zusammenhänge schnell und strukturiert zu erfassen? Dann ist die Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten genau das Richtige für dich!

Neben der praktischen Ausbildung, in der Du die vielfältigen Stationen einer Verwaltung kennenlernst, befasst Du dich auch theoretischen Themen.

  • Bürgerservice
  • Sozialamt
  • Ordnungsamt
  • Personalabteilung
  • Bauamt
  • Kämmerei
  • Kasse
  • Organisation, Verwaltungsverfahren
  • Verwaltungsrecht
  • Haushalts- und Kassenrecht
  • Personalwesen
  • Staatsrecht
  • Öffentliche Sicherheit und Ordnung
  • Sozialrecht

Der Berufsschulunterricht findet zweimal die Woche in der Beruflichen Schule des Kreises Stormarn in Bad Oldesloe statt und wird ergänzt durch einen Einführungs- und Abschlusslehrgang an der Verwaltungsakademie in Bordesholm.

Die Ausbildung im dualen System dauert in der Regel drei Jahre, es besteht aber die Möglichkeit der Verkürzung. Ausbildungsbeginn ist immer der 01.08. eines Jahres.

Das Ausbildungsentgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes - Besonderer Teil - Berufsbildungsgesetz (TVAöD – BT – BBiG) und beträgt derzeit (Stand: 01. März 2019):

  1. Ausbildungsjahr: € 1.018,26
  2. Ausbildungsjahr: € 1.068,20
  3. Ausbildungsjahr: € 1.114,02

(jeweils Bruttobeträge)

Wenn Du Freude daran hast, das Leben einer Gemeinde mitzugestalten, bist Du bei uns genau richtig.

Melde dich gern für weitere Informationen über einen Ausbildungsplatz bei:

Ausbildungsbetreuung