Volksbegehren zum Schutz des Wassers

Am 02. September startete die Unterschriftensammlung zum Schutz des Wassers in Schleswig-Holstein. Zum Volksentscheid kommt es, wenn bis zum 02.03.2020 mindestens 80.000 Schleswig-Holsteiner*innen ab 16 Jahren das Volksbegehren unterschreiben.

Gegenstand des beantragten Volksbegehrens ist der Gesetzesentwurf, der dieser Bekanntmachung der Gemeinde Oststeinbek zu entnehmen ist. Ihre Unterschrift im Rathaus der Gemeinde Oststeinbek nimmt Frau Dachwoski-Rieu, Raum 018, vertretungsweise Herr Schwichtenberg, Raum Nr. 009, entgegen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vi-wasser.de sowie in der Informationsbroschüre.