Prioritätenliste

Untersuchung des gemeindlichen Straßennetzes

Das Straßennetz der Gemeinde Oststeinbek ist von einem Ingenieurbüro im Jahr 2013 grundlegend untersucht worden. Das Untersuchungsergebnis ist in der nachstehend genannten Sitzungsvorlage vom 07.05.2015, die im Bau- und Umweltausschuss am 01.06.2015 und in der Gemeindevertretung am 29.06.2015 beraten worden einzusehen.

Sitzungsvorlage vom 07.05.2015, Anlage 1 bis 15 zur Sitzungsvorlage vom 07.05.2015

Zur allgemeinen Information ist nachstehend eine Zusammenfassung der Prioritätenliste, die am 18. Juni 2015 in einer Bürgerinformationsveranstaltung vorgestellt wurde, einzusehen.

Zusammenfassung Prioritaetenliste fuer den Strassenbau

Nach dem Grundsatzbeschluss des Bau- und Umweltausschusses und der Gemeindevertretung wurde empfohlen, die aus der Bedarfsfeststellung resultierenden Planungs- und Baukosten für das jeweilige Haushaltsjahr zur gesonderten Beschlussfassung vorzulegen und über die Maßnahmen im Rahmen einer Einzelfallentscheidung zu entscheiden.

Hierüber haben der Bau- und Umweltausschuss, der Finanz- und Wirtschaftsausschuss und die Gemeindevertretung beraten und beschlossen, unter Beteiligung der betroffenen Bürger mit der Durchführung des Verfahrens zum Straßenausbau mit  nachfolgenden Straßen im Haushaltsjahr 2016 zu beginnen:

  •  Bergstraße (von der Einmündung der Möllner Landstraße bis zur Einmündung der Uferstraße),
  •  Heidstücken (von der Einmündung der Möllner Landstraße bis zur Einmündung Langstücken) und
  • Ostlandstraße

Durchfuehrung von Strassenbaumassnahmen im Haushaltsjahr 2016, Anlage, Zeitplan