Planung

Die Gemeindeplanung beschäftigt sich mit der künftigen Entwicklung der Gemeinde Oststeinbek und deren räumlichen und sozialen Strukturen. Die Planung steuert dabei im Rahmen der Bauleitplanung im Wesentlichen die Bodennutzung im Gemeindegebiet. Sie dient der geordneten Entwicklung des jeweiligen Gebiets und liegt damit im Interesse aller Einwohner.

Die Bauleitplanung besteht aus dem Flächennutzungsplan (vorbereitender Bauleitplan) und dem Bebauungsplan (verbindlicher Bauleitplan). Wie diese aufgestellt, geändert, ergänzt oder aufgehoben werden, ist im Baugesetzbuch (BauGB) geregelt. Die aktuell gültigen Bebauungs- und Flächennutzungspläne können Sie online oder zu den Öffnungszeiten des Rathauses in Zimmer 004 bei Herrn Marmulla (040/713003-13) einsehen.  Laufende Bauleitplanverfahren werden ebenfalls online bereitgestellt. Aktuell erarbeitet die Gemeinde die Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes „Oststeinbek 2030“. Parallel zum Flächennutzungsplan wird auch der Landschaftsplan neu aufgestellt und ein Verkehrskonzept für den innerörtlichen Verkehr erarbeitet.