Vergabe von öffentlichen Aufträgen

Gemäß § 9 Abs. 2 und 3 SHVgVO (Schleswig-Holsteinische Vergabeverordnung vom 13.11.2013) ist bei Vergaben nach der VOB/A bei beschränkten Ausschreibungen ab einem Auftragswert von 150.000 € und freihändigen Vergaben ab einem Auftragswert von 50.000 € nach Zuschlagserteilung über die Vergabe aus Transparenzgründen auf einer Internetplattform zu informieren. Bei Vergaben nach der VOL/A gilt die Informationspflicht ab einem Auftragswert von 25.000 €.

 

VOB/A

Inhalt der Informationen im Vergabeverfahren nach der VOB/A :

1.          Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer und Emailadresse des Auftraggebers

2.          Gewähltes Vergabeverfahren

3.          Auftragsgegenstand

4.          Ort der Ausführung

5.          Name des beauftragten Unternehmens

 

1.Sanierung Atrium-Glasdach Sportforum Oststeinbek

1.         Gemeinde Oststeinbek, Möllner Landstraße 20, 22113 Oststeinbek, Tel: 040/713 003 -0 , Fax: 040  713 003-39, rathaus(at)oststeinbek.de

2.         freihändige Vergabe

3.         Sanierung des Atrium-Glasdaches über der Eingangshalle, Sportforum Oststeinbek, Meessen 32 A

4.         Oststeinbek

5.         Glas+ Metallbau Kahrmann GmbH, Norderstedt

 

2. Aufstockung Walter- Ruckert Sporthalle, Oststeinbek

1.         Gemeinde Oststeinbek, Möllner Landstraße 20, 22113 Oststeinbek, Tel: 040/713 003 -0, Fax: 040 713 003-39, rathaus(at)oststeinbek.de

2.         beschränkte Ausschreibung

3.         Aufstockung der Walter- Ruckert Sporthalle in Oststeinbek

4.         Oststeinbek

5.         Mohrmann Bau GmbH, Alfstedt

 

3. Neubau Flüchtlingsunterkunft, Oststeinbek

1.         Gemeinde Oststeinbek, Möllner Landstraße 20, 22113 Oststeinbek, Tel: 040/713 003 -0, Fax: 040 713 003-39,  rathaus(at)oststeinbek.de

2.         freihändige Vergabe

3.         Errichtung einer Unterkunft für Flüchtlinge und Asylsuchende:

4.         Erdarbeiten, Gründung, Sohle und Außenanlagen

5.         Oststeinbek

6.         Fa. Eggers Umwelttechnik GmbH, Hamburg

 

4. Neubau Flüchtlingsunterkunft, Oststeinbek

1.         Gemeinde Oststeinbek, Möllner Landstraße 20, 22113 Oststeinbek, Tel: 040/713 003 -0, Fax: 040 713 003-39, rathaus(at)oststeinbek.de

2.         beschränkte Ausschreibung

3.         Errichtung einer Unterkunft für Flüchtlinge und Asylsuchende: Hochbau

4.         Oststeinbek

5.         Firma Rust Dachwerk GmbH, Glinde

 

5. Erstellung einer Flutlichtanlage, Oststeinbek

1.         Gemeinde Oststeinbek, Möllner Landstraße 20, 22113 Oststeinbek, Tel: 040/713 003 -0, Fax: 040 713 003-39, rathaus(at)oststeinbek.de 

2.         freihändige Vergabe

3.         Erstellung einer Flutlichtanlage auf dem Kunstrasenplatz Oststeinbek

4.         Oststeinbek

5.         e-werk Sachsenwald, Reinbek

 

6. Liefern und Aufstellen einer Schulklassenmodulanlage

1.         Auftraggeber: Gemeinde Oststeinbek, Möllner Landstr. 20, 22113 Oststeinbek, Tel.: 040/ 713 003-0 Fax: 040/ 713 003-39, rathaus(at)oststeinbek.de

2.         beschränkte Ausschreibung

3.         Auftragsgegenstand: Liefern und Aufstellen einer Schulklassen-Modulanlage

4.         Ort der Ausführung: Helmut- Landt-Grundschule, Oststeinbek

5.         Comma GmbH, Robert-Koch-Str. 9, 21423 Winsen (Luhe)

 

7. Einbau von Sicherheitsbeleuchtung

1.         Auftraggeber: Gemeinde Oststeinbek, Möllner Landstr. 20, 22113 Oststeinbek, Tel.: 040/ 713 003-0 Fax: 040/ 713 003-39, rathaus(at)oststeinbek.de

2.         freihändige Vergabe

3.         Auftragsgegenstand: Einbau von Sicherheitsbeleuchtung in Sporthallen der Gemeinde (Walter-Ruckert- Halle, Sportforum)

4.         Gemeinde Oststeinbek

5.         DEHN INSTATEC GmbH, Heselstücken 11, 22453 Hamburg

 

 

VOL/A

Inhalt der Informationen im Vergabeverfahren nach der VOL/A:

1.          Name, Anschrift, Telefon-, Faxnumer und E-Mailadresse des Auftraggebers

2.          Gewähltes Vergabeverfahren

3.          Auftragsgegenstand

4.          Ort der Ausführung

5.          Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung

6.          Voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung

 

1. Umrüstung eines Fahrzeugs zum Mannschaftstransportwagen 

1.         Gemeinde Oststeinbek, Freiwillige Feuerwehr Oststeinbek, Möllner Landstr. 20, 22113 Oststeinbek, 040 / 713 003- 38, 040/713 003-39, rathaus(at)oststeinbek.de

2.         freihändige Vergabe

3.         Umrüstung/ Ausbau eines Fahrzeugs zum Mannschaftstransportwagen

4.         Gemeinde Oststeinbek

5.         Innenausbau

6.         April 2016

 

2. Druck des Gemeindeblattes "Oststeinbek Aktuell"

1.         Gemeinde Oststeinbek, Möllner Landstr. 20, 22113 Oststeinbek, 040 / 713 003- 38, 040/713 003-39, rathaus(at)oststeinbek.de

2.         freihändige Vergabe

3.         Druck des Gemeindeblattes „ Oststeinbek Aktuell“

4.         Lübeck

5.         monatlicher Druck

6.         Juni 2017 bis Mai 2020

 

3. Verfahrensbegleitung Architektenwettbewerb

1.         Auftraggeber: Gemeinde Oststeinbek, Möllner Landstr. 20, 22113 Oststeinbek, Tel.: 040/ 713 003-0 Fax: 040/ 713 003-39, rathaus(at)oststeinbek.de

2.         gewähltes Vergabeverfahren: freihändig

3.         Auftragsgegenstand: Verfahrensbegleitung beim Architektenwettbewerb für den Schulneubau

4.         Ort der Ausführung: Gemeinde Oststeinbek

5.         Art und Umfang der Leistung: Beratungsleistungen und Verfahrensbegleitung

6.         voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung: März 2017 bis Mitte 2018

 

 

Beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen

Information gemäß § 19 Abs. 5 VOB/A über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen:

 

Gemäß § 19 Abs. 5 VOB/A ist über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen ab einem voraussichtlichen Auftragswert von 25.000 € (netto) zu informieren.

 

Inhalt der Information:

1.          Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer und E-Mailadresse des Auftraggebers

2.          Auftragsgegenstand

3.          Ort der Ausführung

4.          Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung

5.          voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung

 

1. Sanierungsmaßnahme - Umbau eines Betriebsgebäudes zur Unterkunft für Flüchtlinge und Asylsuchende

1.         Auftraggeber: Gemeinde Oststeinbek, Möllner Landstraße 20, Tel.: 040-713003-0; Fax Nr.: 040-713003-39, Rathaus(at)oststeinbek.de

2.         Auftragsgegenstand: Sanierungsmaßnahme ― Umbau eines Betriebsgebäudes zur Unterkunft für Flüchtlinge und Asylsuchende

3.         Ort der Ausführung: Gemeinde Oststeinbek

4.         Art und Umfang der Leistung und voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung

a.         Abbruch- und Rohbauarbeiten, Stahlbauarbeiten, Außenanlagen / Beginn KW 15-16 2016, Ende Juni-Juli2016

b.         Außenfenster und Außentüren / Aufmaß nach Auftrag bis Ende Juni-Juli 2016

c.         Trockenbauarbeiten Wände, Türen, Decken, Böden / Beginn KW 16, Ende Juni-Juli 2016

d.         Fliesenarbeiten / Beginn Mai 2016, Ende Juni-Juli 2016

e.         Bodenbelagsarbeiten / Beginn Mai 2016, Ende Juni-Juli 2016

f.           Reinigungsarbeiten / im Juni-Juli 2016

 

2. Liefern und Aufstellen einer Schulklassen-Modulanlage

1.         Auftraggeber: Gemeinde Oststeinbek, Möllner Landstr. 20, 22113 Oststeinbek, 040 / 713 003- 38, 040/713 003-39, rathaus(at)oststeinbek.de

2.         Auftragsgegenstand: Sanierungsmaßnahme ― Umbau eines Betriebsgebäudes zur Unterkunft für Flüchtlinge und Asylsuchende

3.         Ort der Ausführung: Helmut-Landt Grundschule, Oststeinbek

4.         Art und Umfang der Leistung und voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung: 2-geschossige Modulanlage

5.         voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung: April bis Juni 2017